Hier klicken!

3D-Druck: Fast alles ist möglich

3D-Druck: Fast alles ist möglich

3D-Druck: Fast alles ist möglich

Bereits seit 2010 nutzen die Werkzeugbau-Mitarbeiter bei Phoenix Contact die additive Fertigung zur Herstellung von Prototypen, Funktionsmustern, Formwerkzeugen, Spritzgießformen und Einsätzen für Spritzgießwerkzeuge. Aufgrund der positiven Erfahrungen bei der industriellen Verwendung des 3D-Drucks hat das Unternehmen dann im September 2016 das Start-up Protiq GmbH gegründet.


Was das Leistungsspektrum des Start-ups besonders macht, wird im beitrag in unserem E-Paper erläutert.

Button zum Artikel im E-Paper

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Translate »

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen