Hier klicken!

ENDOSKOPISCH AUF DEN ZAHN GEFÜHLT

ENDOSKOPISCH AUF DEN ZAHN GEFÜHLT

ENDOSKOPISCH AUF DEN ZAHN GEFÜHLT

Die Daimler AG fertigt in ihrem Mercedes-Benz-Werk Ludwigsfelde den Kleintransporter Sprinter. Hohe Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit der Produktionsanlagen spielen eine wichtige Rolle. Daher setzt man auf vorbeugende Instandhaltung. So auch bei Getriebemotoren in der Linie für die Endmontage der Sprinter. Diese wurden per Endoskopie einer gründlichen Inspektion unterzogen – und für fit für die Zukunft befunden.

Quelle: SEW-Eurodrive

Quelle: SEW-Eurodrive


Lesen Sie mehr zu diesem nachhaltigen Projekt im Beitrag in unserem E-Paper.

Button zum Artikel im E-Paper

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Translate »

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen