Hier klicken!

Zwei Armlängen voraus

Zwei Armlängen voraus

Zwei Armlängen voraus

An einer Biegemaschine für die Brillenfertigung sorgt ein flexibles Tragarmsystem statt einer feststehenden Bedieneinheit für mehr Ergonomie an der Mensch-Maschine-Schnittstelle. Mit Hilfe des aus zwei Standard-Tragarmeinheiten bestehenden Systems ist der Touchscreen nun frei positionierbar und lässt sich mühelos an die Körpermaße und die Position des Bedieners anpassen.


Mehr Informationen zu diesem speziellen Anwendungsfall sowie zu den nachrüstbaren Tragarmsystemen im allgemeinen erfahren Sie im Beitrag in unserem E-Paper.

Text- und Bildquelle: Haseke

Veröffentlicht von

Martina Laun

Wenn es mir gelingt, mit den von mir ausgewählten technischen Informationen Betriebsleiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, ist meine Mission erfüllt.

Translate »

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen